I. Datenschutzerklärung

1. Unsere Datenschutzgrundsätze

Der Deutsche Segler-Verband e. V. respektiert die Privatsphäre jeder Person, die unseren Internetauftritt besucht. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist für den Deutschen Segler-Verband e. V. von größter Wichtigkeit. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir möchten, dass Sie jederzeit wissen, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten und bei der Inanspruchnahme unserer Leistungen und Angebote erhoben werden und wie wir diese danach verwenden. Die nachfolgenden Hinweise dienen dazu, Ihnen hierüber Auskunft zu geben und Sie auch zu informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Missbrauch schützen.

2. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter

Deutscher Segler-Verband e. V.
Gründgensstraße 18
22309 Hamburg
Tel.: +49 (40) 632 009-0
E-Mail: info@kreuzer-abteilung.org

auf den Webseiten des Anbieters auf. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf Webseiten, die Sie über Hyperlinks vom Angebot des Anbieters aus erreichen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

3. Erfassung allgemeiner Information

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

4. Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

5. Erhebung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die auf eine bestimmte Person zurückgeführt werden können. Dazu gehören beispielsweise Name, E-Mailadresse oder Telefonnummer. Ferner zählen zu personenbezogenen Daten auch Informationen (Daten) über Webseiten, die von jemandem besucht wurden.

Die Nutzung unseres Angebots ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Vor- und Nachname, das DSV-Gremium, in dem Sie tätig sind sowie Ihre E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang senden Sie bitte eine E-Mail an info@kreuzer-abteilung.org.

6. Newsletter

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (beispielsweise Änderungen des Newsletter-Angebots oder technische Gegebenheiten). Die Anmeldung erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Der Versand der Newsletter erfolgt über unseren Dienstleister, die Newsletter2Go GmbH (Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, +49 (0)3031199510), www.newsletter2go.de), die eine technische Lösung bietet, um E-Mail- und SMS-Newsletter gestalten ↗ und an kundeneigene Kontakte zu versenden. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletter-Empfänger sowie auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von Newsletter2Go in Deutschland gespeichert. Die Datenschutzerklärung ↗ von Newsletter2Go sind unter https://www.newsletter2go.de/datenschutz/ abrufbar. Darüber hinaus findet eine Weitergabe an Dritte oder in Drittländer nicht statt.

Im Rahmen des Newsletter-Abrufs werden die Informationen erhoben, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Eine Auswertung der Daten folgt aber ausschließlich anonymisiert zu dem Zweck, die Lesegewohnheiten der Nutzerinnen und Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte zu optimieren.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. Senden Sie dazu eine E-Mail an info@kreuzer-abteilung.org. Außerdem können Sie sich jederzeit auch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit abmelden.

7. Kontaktaufnahme

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten des Angebots erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Eingegebene Daten in Formularen, die Sie auf unseren Seiten aufgerufen oder herunter geladenen haben, werden vom Anbieter nicht online gespeichert bzw. diesem online übermittelt. Erst wenn Sie das ausgefüllte Formular dem Anbieter postalisch oder per E-Mail zusenden, werden die Daten anschließend übernommen und für den bestimmten Zweck verarbeitet und genutzt.

8. Sicherheit

Der Deutsche Segler-Verband e. V. wird Ihre Daten sicher aufbewahren und alle technischen, organisatorischen und Vorsichts-Maßnahmen ergreifen, um Ihre Daten vor Verlust, Missbrauch und Manipulation zu schützen. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL) über HTTPS.

9. Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

10. Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen ↗ entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier ↗.

11. Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ ↗

12. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

13. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

14. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten, Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg, E-Mail: datenschutz@dsv.org

 

II. Rechtliche Hinweise (Disclaimer) und Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie die wichtigen rechtlichen Hinweise zu den Inhalten und zur Verfügbarkeit dieser Webseiten, zum Urheberrecht und zu externen Links.

1. Inhalte dieser Website

Der Deutsche Segler-Verband e. V. übernimmt – bei allem Bemühen um größtmögliche fachliche Sorgfalt – keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen. Inhalte, die als Zitat gekennzeichnet oder mit einem Hinweis auf den Autor versehen sind, geben nicht die Meinung des Deutschen Segler-Verbands e. V. wieder.

2. Verfügbarkeit der Website

Der Deutsche Segler-Verband e. V. wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können aber Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Er behält sich das Recht vor, das Angebot jederzeit zu ändern oder einzustellen. Für durch nicht fehlerfrei angelegte Dateien oder nicht fehlerfrei strukturierte Formate bedingte Unterbrechungen oder anderweitige Störungen können wir keine Gewähr übernehmen.

3. Urheberrecht

Alle Inhalte und Strukturen dieser Website sind urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützt. Sie dürfen von Mitgliedsvereinen des Deutschen Segler-Verbands e. V. für Zwecke ihrer gemeinnützigen Vereinsarbeit abgedruckt und verwendet werden. Die Veröffentlichung im World Wide Web oder in sonstigen Diensten des Internet bedeutet noch keine Einverständniserklärung für eine anderweitige Nutzung durch Dritte. Jede vom deutschen Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung durch Dritte und jegliche gewerbliche oder entgeltliche Weiterverwendung bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung des Deutschen Segler-Verbands e. V.

Wir erlauben und begrüßen ausdrücklich das Zitieren unserer Dokumente sowie das Setzen von Links auf unsere Website, solange kenntlich gemacht wird, dass es sich um Inhalte der Website des Deutschen Segler-Verbands e. V. handelt und diese Inhalte nicht in Verbindung mit Inhalten Dritter gebracht werden, die den Interessen des Deutschen Segler-Verbands e. V. widersprechen.

4. Hinweis zur Problematik von externen Links

Der Deutsche Segler-Verband e. V. ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs.1 Telemediengesetz für die “eigenen Inhalte”, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (“Links”) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält der Deutsche Segler-Verband e. V. insofern “fremde Inhalte” zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind: ↗

Bei “Links” handelt es sich stets um “lebende” (dynamische) Verweisungen. Der Deutsche Segler-Verband e. V.  hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Er überprüft aber die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben.

 

III. Datenschutzerklärung Newsletter

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Erhalt des kostenlosen Newsletters der DSV Kreuzer-Abteilung und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

1. Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D. h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann.

2. Weitergabe der Daten an Dritte / Einsatz des Versanddienstleisters „Newsletter2Go“

Der Versand der Newsletter erfolgt über unseren Dienstleister, die Newsletter2Go GmbH (Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, +49 (0)3031199510), www.newsletter2go.de), die eine technische Lösung bietet, um E-Mail- und SMS-Newsletter und an kundeneigene Kontakte zu versenden. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletter-Empfänger sowie auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von Newsletter2Go in Deutschland gespeichert. Die Datenschutzerklärung ↗ von Newsletter2Go ist unter https://www.newsletter2go.de/datenschutz/ abrufbar.

Darüber hinaus findet eine Weitergabe an Dritte oder in Drittländer nicht statt.

3. Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Optional bitten wir Sie, Ihren Vor-, Nachnamen sowie den Namen Ihres Vereines anzugeben. Diese Informationen nutzen wir nur, um die Inhalte des Newsletters den Interessen unserer Leserinnen und Leser anzupassen.

4. Statistische Erhebung und Analysen

Im Rahmen des Newsletter-Abrufs werden die Informationen erhoben, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden, eine Auswertung der Daten folgt aber ausschließlich anonymisiert zu dem Zweck, die Lesegewohnheiten der Nutzerinnen und Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte zu optimieren.

5. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Entsprechend den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mail-Adressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters Newsletter2Go, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

6. Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d. h. Ihre Einwilligung mit sofortiger Wirkung für die Zukunft widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können.

Sobald Sie sich vom Newsletter abmelden, erhalten Sie keine weitere Ausgabe des Newsletters. Ihre persönlichen Daten werden nicht weiter verwendet und unverzüglich gelöscht.

7. Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Deutscher Segler-Verband e. V., Dr. Germar Brockmeyer (kommissarisch), Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg, E-Mail: geschaeftsfuehrung@dsv.org

8. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg, E-Mail: datenschutz@dsv.org

9. Belehrung über Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von Ihnen bei der verantwortlichen Stelle gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung.

10. Hinweis auf Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Zudem haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin).

 

IV. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Hier finden Sie wichtige Informationen des Deutschen Segler-Verbands zum Umgang mit personenbezogenen Daten.

Informationspflichten nach Artikel 12, 13 und 14 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Nach Artikel 12, 13 und 14 DS-GVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Dieser Informationspflicht kommen wir mit diesem Merkblatt nach.