Service für Segler

Erreichbarkeit der DSV Kreuzer-Abteilung

Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität. Deshalb kann es aufgrund der aktuellen Lage zu Einschränkungen in der Erreichbarkeit unserer Geschäftsstelle kommen und die Beantwortung Ihrer Anliegen kann etwas länger dauern.

Am besten erreichen Sie uns per E-Mail (info[at]kreuzer-abteilung.org) und telefonisch unter der Rufnummer 040 632009-0.

 

Gut informiert – besser vorbereitet – sicher unterwegs mit der Kreuzer-Abteilung des Deutschen Segler-Verbandes.

Nautische Nachrichten

Die Mitgliederzeitschrift mit Fachthemen und Reiseberichten.

Info-Pool

Geballte Information in über 110 Broschüren und weiterführende Links.

Lehrgänge & Praxistrainings

Praxisfertigkeiten und Theoriewissen von Profis vermittelt.

Aktuelles

Brexit: Einreise Großbritannien

Seit Anfang des Jahres ist England nicht mehr Mitglied in der EU. Welche Auswirkungen hat das auf den Wassersport? Worauf müssen sich Sportbootfahrer einstellen? Was ist bei der Einreise zu beachten?   Die britische Regierung hat jetzt eine Übersicht zum Thema online↗ gestellt. Dort finden sich Informationen zum neuen Verfahren, vom Setzen der Flagge “Q”

Jetzt noch schnell bewerben für den Jugendpreis „Silberne Möwe“ des Fahrtenwettbewerbs der DSV Kreuzer-Abteilung!

Bis zum 15. Dezember haben Jugendliche noch Zeit, ihre Törns beim Fahrtenwettbewerb der DSV-Kreuzer-Abteilung einzureichen. Christian Bahrs, 1. Vorsitzender vom Club der Kreuzer-Abteilung, freut sich die Gewinner der „Silbernen Möwe“ mit 1.000 Euro, gestiftet vom Club der Kreuzer-Abteilung, zu prämieren. Teilnahmeberechtigt sind Seglerinnen und Segler bis zum vollendeten 27. Lebensjahr, die Mitglied in einem DSV-Verein

Deutschland: boot Düsseldorf zieht ins Frühjahr

Die boot Düsseldorf wird im kommenden Jahr erstmals nicht wie gewohnt im Januar stattfinden, sondern vom 17. bis 25. April. Der ursprüngliche Zeitraum vom 23. bis 31. Januar ließ sich aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen durch das Corona-Virus in ganz Europa nicht umsetzen. Die Terminverschiebung erfolgte nach enger Rücksprache mit Partnern und Ausstellern, teilte die

Griechenland: Pottwale südlich von Kreta leben gefährlich

Große Wale leben nicht nur in den Ozeanen, sondern auch im Mittelmeer. Die größten Vertreter dort sind Finnwal und Pottwal. Mittlerweile gibt es Versuche von Wissenschaftlern und Naturschützern, sie besser vor Kollisionen mit der Berufsschifffahrt zu schützen. Eine kurze Bilanz von der Insel Kreta.

Fahrtenwettbewerb 2020

  Terminverlängerung bis zum 15.12.2020     Aufgrund der Einschränkungen im Frühjahr diesen Jahres durch die Corona-Pandemie, konnte die Saison für viele Sportbootfahrer erst deutlich später als gewohnt beginnen. Auch war es in diesem Jahr besonders schwierig eine Reise zu planen. Insbesondere Reisen ins Ausland waren mit zahlreichen Unsicherheiten und teilweise auch mit Verboten nur

Türkei: Große Hilfsaktion für zerstörte Teos Marina

Nach dem Tsunami, der die Teos Marina südwestlich der türkischen Küstenstadt Izmir zerstörte und zahlreiche Yachten aufs Meer hinauszog, haben türkische Yachthäfen eine gemeinsame Hilfsaktion gestartet. Ursächlich war das Erd-/Seebeben am 30. Oktober nördlich der griechischen Insel Samos.  

Über uns

Bei Fragen zu allen Bereichen der Freizeitschifffahrt stehen wir unseren Mitgliedern zur Verfügung. Sie haben Fragen zur Sicherheitsausrüstung, Weiterbildung, Revieren, Bootskauf, Flaggenführung, Reiseplanung, Chartern, Fahrtenwettbewerb oder anderem – wir sind für Sie da.

Crew

Sie sind noch kein Mitglied der Kreuzer-Abteilung? Dann melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren Dienstleistungen und Angeboten.