26. März 2020 Allgemeine News, Atlantik

 

Auf Nachfrage der DSV Kreuzer-Abteilung hat uns die Pressestelle von Portos da Madeira mitgeteilt, dass die Häfen und Marinas auf Madeira weiterhin bis zum 31.03.2020 für Yachten und Kreuzfahrtschiffe gesperrt sind. Ausnahmen werden nur im Notfall erteilt, wenn diese gerechtfertigt sind und eine Kontrolle durch die regionale Gesundheitsbehörde erfolgt. Es ist auch im Notfall sicherzustellen, dass keine Personen ohne Erlaubnis an Land gehen.

Diese Maßnahmen beziehen sich auf eine Regionalen Verordnung der Regierung, n.º 101/2020 Punkt 8..