20. Januar 2020 Allgemeine News

Es ist die nördlichste Stadt am Atlantik im Lande Marokko, und sie liegt an törnstrategisch wichtiger Stelle in guter Nähe zur weniger als 10 sm breiten Straße von Gibraltar. Sportbootfahrer haben nun hier mit der Tanja Marina Bay einen weiteren Anlaufpunkt auf dem Weg von oder zu den Kanaren.

 

„The marina has opened right now and it’s operational”, schreibt das Marinabüro auf Nachfrage. Übersetzt: Der Yachthafen ist gerade eröffnet und betriebsbereit. Zum Besuch des Landes informiert das Büro wie folgt:

Formalitäten, die bei Ihrer Ankunft zu erledigen sind: Legen Sie das Boot am Anmeldesteg an. Unsere Empfangsmitarbeiter bringen Sie zum Empfangsbüro. Zusammen mit Ihren Dokumenten (Bootsregistrierung, Versicherungsausweis und Reisepass) werden Sie die Formalitäten mit der Grenzpolizei und dem Zoll durchlaufen und anschließend eine kleine Kontrolle des Bootes erhalten. Wenn Sie etwas zu deklarieren haben (Jagdwaffen, Drohnen oder viel Geld in Fremdwährung, dessen Gegenwert 100.000 Dirham oder mehr beträgt), müssen Sie dies während dieser Formalitäten tun.

Diese Webseite informiert, welche Länder von der Visumspflicht ausgenommen sind:

Ambassade du Royaume du Maroc en France↗

 

Kontakt

Tanja Marina Bay↗