20. August 2020 Allgemeine News, Mittelmeer

Das Robert-Koch-Institut hat die kroatischen Gebiete Šibenik-Knin und Split-Dalmatien zu Risikogebieten erklärt. Die Einstufung als Risikogebiet bedeutet, dass für heimkehrende Urlauber eine Testpflicht auf das Coronavirus besteht. Bis das Ergebnis vorliegt, müssen sie sich in häusliche Quarantäne begeben. Zentrales Kriterium für die Einstufung als Risikogebiet ist, in welchen Staaten oder Regionen es in den vergangenen sieben Tagen mehr als 50 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner gegeben hat.