Die „Classic Week“ fand zuletzt 2014 statt. Umso größer ist in diesem Jahr die Freude darüber, dass der Freundeskreis Klassische Yachten wieder einlädt – zu diesem ganz außergewöhnlichen Segelereignis. Zehn Tage – vom 14. bis 23. Juni – werden entlang der Ostseeküste die unterschiedlichsten Regatten klassischer Yachten gestartet.

 

500 strahlende Gesichter, wunderschöne Schiffe, gute Laune pur – dafür stehen die Veranstaltungen der „Classic Week“ der vergangenen Jahre 2006, 2010 und 2014. Dieses Jahr ist es nun endlich wieder so weit: Die Neuauflage der beliebten Segelveranstaltung findet vom 14. bis 23. Juni 2019 statt. Von besonderem Reiz ist dabei die Vielfalt der teilnehmenden Yachten: vom kleinen offenen Dinghi bis zur riesigen Hochsee-Rennyacht. Es findet sich alles wieder, was einmal zum gewohnten Bild des Segel- und Yachtsports gehörte – und dank der Initiativen des veranstaltenden „Freundeskreises Klassischer Yachten“ ↗ nun wieder gehört.

 

Der Startschuss für die „Klassische Woche“ fällt am Freitag, 14. Juni. Aber diesmal etwas anders als 2014: Die „Classic Week“ startet auf dem Wasser, die Auftaktregatta „The Run“ wird als Zubringerregatta westlich Fehmarn, auf der Kieler Förde, vor Schleimünde und Svendborg aus in die Nacht hinein gestartet. Enden wird die Veranstaltung dann am Sonntag, den 23. Juni, auf der Kieler Woche mit dem „Rendezvous der Klassiker“. Nach diesem letzten Kräftemessen laufen alle teilnehmenden Yachten in das berühmte Becken 4 des Olympiahafens Kiel-Düsternbrook ein. Dort bieten sie für diesen Abend eine illustre Kulisse für alle Segelsportbegeisterten.

 

Die sportliche Veranstaltung wird begleitet von einem breiten kulturellen Programm und unterhaltsamen Alternativ-Törns, die auch Fahrtensegler und Motorbootfreunde begeistern werden. Die „Classic Week 2019“ wird – wie ihre Vorgängerveranstaltungen – den Austausch und die Begegnung zwischen den Liebhabern klassischer Boote aus verschiedenen europäischen Ländern und zwischen Binnen- und Butenseglern ermöglichen. Alle Neuigkeiten zur „Classic Week“ sind auf der Website zur Veranstaltung ↗ zu finden.

 

Außerdem stellt der Freundeskreis Klassische Yachten seinen Fotowettbewerb 2019 unter das Thema „Das schönste Classic Week Foto“. Ein Grund mehr sich die beeindruckenden Yachten einmal aus der Nähe anzuschauen und sie im Bild festzuhalten. Mehr Informationen zum Fotowettbewerb gibt es hier↗.