11. März 2020 Allgemeine News

Der Fahrtenseglerabend am 21. März 2020 muss leider ausfallen.

 

Das Präsidium des DSV hat nach eingehender Beratung und auf Empfehlung des Vorstands der DSV Kreuzer-Abteilung beschlossen, den Fahrtenseglerabend, aufgrund nicht einzuschätzender Gesundheitsgefahren durch COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2), abzusagen.

 

Der DSV hat diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen, sieht sich als Sportverband jedoch in der Verantwortung seine Mitglieder, Gäste und Mitarbeiter in der jetzigen Lage zu schützen. Nach einer detaillierten Risikobewertung, auf Grundlage der Informationen des Robert Koch Instituts und der Empfehlung unseres Bundesgesundheitsministers Herrn Spahn folgend, wurde diese Entscheidung getroffen.

Wir bedauern sehr, wenn Ihnen durch diese Absage Unannehmlichkeiten entstehen, bitten jedoch im Interesse aller um Ihr Verständnis.

 

 

Der geplante Fahrtenseglertag, der ebenfalls am 21.03.2020 stattfinden sollte, wird verlegt, ein Folgetermin wird in Kürze bekanntgegeben.

Coronavirus: Fahrtenseglerabend der DSV Kreuzer-Abteilung 21.03.2020 ist abgesagt