Zum 4. Mal startet im Juli eine ganz besondere Fahrten-Regatta, die als Pilgerfahrt auf dem Jakobsweg im Nordwesten Spaniens anerkannt wurde. Neu ist der am weitesten entfernte Startpunkt, La Rochelle in Frankreich, gefolgt von Hondarribia gleich hinter der Grenze zu Spanien.mehr

Es folgen noch viele weitere mögliche Starthäfen, minimal müssen vor der Wanderetappe zum Ziel Santiago de Compostela mit der Kathedrale 100 sm ins Kielwasser einer Segelyacht gelegt werden. Mindestens die letzten zehn Kilometer bis zur Kathedrale sind zu Fuß zurückzulegen. Frühester Starttermin ist der 5. Juli, die Veranstaltung endet am 27. Juli.

Maximal 35 Segelyachten können teilnehmen. Es kommt nicht auf die gesegelte Zeit an. Je nach Starthafen sind unterschiedliche Teilnahmegebühren zu entrichten, zwischen 350 und 100 EUR für das Segelschiff und 100 EUT pro Person an Bord. Die Liegegebühren sind darin enthalten, dazu Vergünstigung für die Rückreise etc. Man kann sich auch ohne eigenes Boot anmelden.

Details und die Anmeldung finden Sie hier