25. September 2018 Allgemeine News, Sonstige Reviere

Im Bereich zwischen der Schleuse Iffezheim und Mannheim ereignen sich überdurchschnittlich viele Unfälle mit Kleinfahrzeugen. Dies liegt daran, dass hier viele Regelungsbauwerke vorhanden sind, die bei ungünstigen Wasserstandverhältnissen überflutet werden und somit nicht sichtbar sind. Insbesondere für ortsunkundige Freizeitkapitäne kann es dann schnell zu einer Festfahrung kommen, so informiert das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Mannheim.

Um auf die besonderen Verhältnisse am Oberrhein hinzuweisen und um die Unfallzahlen zu verringern sowie die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs für alle Teilnehmer zu verbessern hat das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Mannheim für den Oberrhein einen Informationsflyer↗ zur Bezeichnung der Wasserstraße erstellt.