29. Juni 2018 Ostsee

Ab der 27. Kalenderwoche 2018, bis auf weiteres wird nahe der Enge bei Friedrichsort ein Sperrgebiet eingerichtet.

Innerhalb der Verbindungslinie der Positionen a) – h) wird voraussichtlich in der 27. Kalenderwoche 2018 ein Sperrgebiet eingerichtet:

 

a) 54°23,969’N 010°12,145’E Leuchttonne (Blz.), g/r/g. Tonnen mit g. liegenden Kreuz
b) 54°23,693’N 010°12,073’E Leuchttonne (Blz.), g/r/g. Tonnen mit g. liegenden Kreuz
c) 54°23,418’N 010°12,001’E Leuchttonne (Blz.), g/r/g. Tonnen mit g. liegenden Kreuz
d) 54°23,452’N 010°11,803’E Jadespiere, g/r/g. Tonnen mit g. liegenden Kreuz
e) 54°23,486’N 010°11,606‘E Jadespiere, g/r/g. Tonnen mit g. liegenden Kreuz
f) 54°23,733’N 010°11,612’E Jadespiere, g/r/g. Tonnen mit g. liegenden Kreuz
g) 54°23,980’N 010°11,618’E Jadespiere, g/r/g. Tonnen mit g. liegenden Kreuz
h) 54°23,960’N 010°11,861’E Leuchttonne (Blz.), g/r/g. Tonnen mit g. liegenden Kreuz

 

Folgende Fahrwassertonne wird zeitweilig eingezogen: „7“ 54°23,960’N 010°11,861‘E.

 

Innerhalb des o. g. Sperrgebietes finden Unterwasserarbeiten statt. Zeitweise können Tonnen, verankerte Geräte und Bojen ausliegen. Die Schifffahrt wird gebeten, ausreichend Abstand zu halten.
Weitere Informationen erteilt Kiel Traffic auf UKW Kanal 67 auf Anfrage. Die beteiligten Fahrzeuge sind ständig auf UKW-Kanal 67 (16) ansprechbar und führen die entsprechenden Signale gemäß SeeSchStrO bzw. KVR. Um erhöhte Aufmerksamkeit, Vorsicht und Rücksichtnahme wird gebeten. Widrige Umstände können eine kurzfristige Terminänderung erforderlich machen.

Die Originalmeldung finden Sie hier ↗.