13. September 2017 Nordsee, Sonstige Reviere

Treibende Holzteile stellen eine Gefahr insbesondere für kleinere Schiff dar.
Am Eidersperrwerk Außenhafen sind mind. 12 Holzbalken ca. 40x40x500 cm lose ins Wasser gefallen. Die Schifffahrt wird angeraten, in diesem Bereich mit äußerster Vorsicht zu navigieren und Ausschau zu halten.
Die Originalmeldung finden Sie hier ↗.