24. Februar 2020 Allgemeine News, Mittelmeer

Weiter Vorteile bei D-Marin – und ein neuer Direktor in Turgutreis …

Der Sportboothafen-Verbund D-Marin hat im östlichen Mittelmeer einige Dependancen. Hier genießen Mitglieder in der DSV Kreuzer-Abteilung seit Jahren Preisvorteile. Diese wurden nun für 2020 verlängert, mit einer Ausnahme: Die Flisvos Marina in Griechenland entscheidet künftig selbst.

Hintergrund ist der vollständige Verkauf von Flisvos Marina an den bisherigen 50%-Inhaber Lamda, eine Immobilienverwaltungs- und Entwicklungsfirma, die an der Athener Börse notiert ist. Über diesen Besitzerwechsel berichtete IBI, eine auf die internationale Wassersport-Industrie spezialisierte Zeitschrift aus Großbritannien. Lamda wiederum sei Teil der Latsis-Gruppe, deren wirtschaftliche Interessen sich auf Schifffahrt und Energie konzentrieren, so IBI weiter. Flisvos Marina ist ein wichtiger Hafen für Großyachten und bietet 303 Liegeplätze für Schiffe von 15 bis 70 m.

D-Marin ist die Betreiber-Gesellschaft der Marinas in der türkischen Doğuş-Gruppe. Doğuş gehören die Marinas oder sie sind von Doğuş gepachtet worden. Seit geraumer Zeit versucht nach IBI-Angaben das in Luxembourg ansässige Private Equity Unternehmen CVC Partners, die Marinas von Doğuş in Griechenland, Kroatien und den Vereinigten Arabischen Emiraten zu übernehmen, nicht aber die in der Türkei und in Montenegro.

Bis zu einer Entscheidung in der Sache gelten die unten stehenden Rabatte für Mitglieder der DSV Kreuzer-Abteilung weiter. Um in den Genuss der Vorteile zu kommen, muss man sich mindestens zwei Tage vor dem Ankunftsdatum in der gewählten Marina darum bewerben. Rabatte werden bei Verfügbarkeit gewährt, es besteht kein Anspruch. Sie können nicht mit anderen kombiniert werden.

 

Marina Land Zeitraum Höhe des Rabatts
D-Marin Turgutreis Türkei jährlich, saisonal, Tagesliegeplatz 5%
D-Marin Didim Türkei jährlich 10%
D-Marin Göcek Türkei jährlich, saisonal, Tagesliegeplatz 5%
D-Marin Mandalina Kroatien Tagesliegeplatz 10%
D-Marin Dalmacija Kroatien Tagesliegeplatz 10%
D-Marin Borik Kroatien Tagesliegeplatz 10%
D-Marin Portonovi Montenegro jährlich, saisonal 5%
D-Marin Portonovi Montenegro Tagesliegeplatz 10%
D-Marin Gouvia Griechenland jährlich, saisonal, Tagesliegeplatz 6%
D-Marin Lefkas Griechenland jährlich, saisonal, Tagesliegeplatz 6%
D-Marin Zea Griechenland jährlich, saisonal, Tagesliegeplatz 6%

 

Türkei Griechenland Montenegro KroatienMitte Februar veröffentlichte D-Marin eine Personalie. Die Leitung der D-Marin Turgutreis mit ihren 700 Liegeplätzen liegt nun in den Händen von Ecmel Çakmak. Er verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung im Bereich Yachting und Tourismus und hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft, schreibt D-Marin. Turgutreis ist der erste Yachthafen der D-Marin-Gruppe. Er befindet sich im Südwesten der türkischen Mittelmeerküste nahe der bedeutenden Hafenstadt Bodrum und wurde 2003 eröffnet.

Fotos: © D-Marin