2. Juli 2018 Mittelmeer

Die kleine Insel Erikousa nördlich von Korfu im Ionischen Meer wird gerne besucht von Crews, die über die Straße von Otranto im Süden der Adria segeln. Hier gibt es seit wenigen Tagen eine kleine Marina. Der Betreiber ist Repräsentant der DSV Kreuzer-Abteilung, bisher auch schon auf der Insel Korfu.

Die kleine Marina mit ihren 100 Liegeplätzen liegt im Südwesten der 120 m hohen Insel und hat nach Angaben des Betreibers eine Mindesttiefe von 3,5 m. Es gibt Wasser, Strom, Duschen, Toiletten und Liegeplätze mit Muringleinen. Der Hafen wird von Sail the Blue Yachting organisiert, Hauptsitz mit KA-Repräsentanz in der Marina Gouvia auf Korfu. Mitglieder der DSV Kreuzer-Abteilung sollen in Zukunft auch auf Erikousa Vorteile genießen können, und die Marina soll ein neuer Stützpunkt der DSV Kreuzer-Abteilung werden. Die Preisliste ist in der Entstehung, das Preisniveau soll niedrig sein.

Kontakt:
Sail the Blue Yachting
Geschäftsführer Argyris Tangalidis
E-Mail: sailtheblue@gmail.com
www.yachtservicecorfu.net
Tel. +30 26610 99925
Mobil: +30 694 2022527