26. Februar 2020 Allgemeine News, Mittelmeer

Die griechische Hauptstadt Athen hat viele Yachthäfen. Doch preiswerte Landstellplätze sind dort Mangelware. Die haben sich dafür auf einer vorgelagerten Insel entwickelt, auf Ägina, keine 15 sm südwestlich im Saronischen Golf gelegen. Ägina wird regelmäßig von Schnellfähren angefahren.

Ägina (auch Aigina oder Egina) ist auch eines der beliebtesten Naherholungsziele für die Athener Bevölkerung. Man besucht die Insel vor allem, um hier mit Freunden gemeinsam essen zu gehen. Wegen des Mangels an Landliegeplätzen für Yachten am attischen Festland haben sich hier über die Jahre zahlreiche Alternativen entwickelt.

Melanie Haselhorst, zusammen mit Lebenspartner Kenneth Dittmann Bearbeiter der Griechenland-Törnführer der früheren Autoren Radspieler (Verlag Delius Klasing), kennt das Angebot im Nordwesten von Ägina gut. „Westlich des Leuchtfeuers Leonti (Ormos Vathy) haben sich vier Werften etabliert, die auch Sportboote an Land stellen“, weiß Melanie Haselhorst. „Eine gute Landmarke von See her ist eine lang gestreckte Fabrikhalle, östlich davon erkennt man die Masten der an Land stehenden Segelboote. Es gibt diese vier Firmen, am besten holt man sich von den Werften ein Angebot per E-Mail ein und entscheidet dann nach Eindruck und Preis.“ Im Folgenden die Liste der Firmen:

 

Asprakis Boat Yard

50-t-Travellift, im Becken 3 m Wassertiefe. Hydraulik-Trailer, Druckwasser-Reinigung, Reparaturen. Weitere Auskünfte über den Yachtclub in Ägina oder unter www.asprakis.gr.↗Tel. +30 22970/23925, Fax: 26112

 

Kanonis Boat Yard

Holt Boote mit modernem Travellift an Land. Guter Service und Reparaturen. Auskünfte unter www.kanonisboatyard.gr  oder Tel. +30 22970/24151. Jordan spricht gut Englisch.

 

Takis Asprakis Boatyard

Takis Asprakis betreibt eine kleine Werft in Kooperation mit Jordon Kanonis. Infos und Kontaktdaten unter www.takis-boatyard.com↗, Tel. +30 22970 22334, Mobil: +30 698 9859433

 

Planaco Yachtyard

Diese Schiffswerft ist die größte und hat sich unter anderem auf Megayachten spezialisiert. Trailer (60 t) und Lift (bis zu 250 t), diverse Reparatur- und Servicearbeiten. In Zukunft soll vor dem Werftgelände ein Anleger mit Platz  für 100  Yachten entstehen. Tel. +30 22970/29040, Fax: 27334, www.planaco.gr