10. Dezember 2019 Mittelmeer

Auf den ostgriechischen Inseln an der Grenze zur Türkei hat sich in den letzten Jahren viel verändert: An einigen Stellen gibt es Aufnahmeeinrichtungen für Geflüchtete, und Sportbootfahrer werden jetzt kontrolliert. Unverändert gut und beliebt ist aber ein Bootslager-Betrieb auf der kleinen Insel Leros.

 

Dort, in der Leros Marina Evros S.A., hat Albert Beetz als Mitglied der DSV-Kreuzer-Abteilung erstmals das Winterlager für seine Najad 440 bezogen. Evros ist seit vielen Jahren Repräsentant der DSV-Kreuzer-Abteilung in der Region und gibt aktuell 3 % Nachlass für Mitglieder. Nicht viel, aber etwas, man ist schließlich seit vielen Jahren gut gebucht.

 

Albert Beetz hat einen rundum positiven Eindruck, den er so beschreibt:

„Evros liegt am Ende der Hauptbucht der Insel-Hauptstadt Lakki mit dem Fährhafen, nach drei Seiten von Hügeln umgeben. Keine große Straße oder sonstige „Verschmutzer“ in der Nähe.  Es gibt östlich der Marina ein Lager für Flüchtlinge, das ich jedoch nicht gesehen habe. Einzelne Personen sind auch außerhalb unterwegs.“

Die Insel Leros ist über den kleinen Flughafen im Norden und mit Fähren mit der griechischen Hauptstadt Athen und dem dortigen internationalen Flughafen verbunden. Seine Erfahrungen beschreibt KA-Mitglied Beetz so:

„In der Saison gab es dieses Jahr pro Tag ein bis zwei Verbindungen von und nach Athen. Flugzeit circa eine Stunde. Gebucht hatte ich über Aegean Air, es fliegt Olympic Airways. Die Preise sind natürlich unterschiedlich je nach Flugdatum und Vorausbuchung. Ich habe im Oktober 2019 EUR 69.- für eine  Strecke bezahlt. Es empfiehlt sich eine langfristige Vorausbuchung. Die Alternative: Flug zur nahen Insel Kos (25 sm). Viel mehr Flugverbindungen und dann mit der Schnellfähre „Dodekanes Seaways“ nach Leros. Im Oktober täglich EUR 39.-.“

 

Kontakt:

Leros Marina Evros S.A., Leros Island, P.O. Box 30, Lakki Port, 85400 Greece

Tel: +30 22470 24733, 26600, 26601

Mobile 1: +30 6956481929

Mobile 2: +30 6944203957

Fax: +30 22470 23947

www.lerosmarina.gr↗

info@lerosmarina.gr

UKW-Kanal 10, “Leros Marina”