27. Mai 2020 Allgemeine News, Mittelmeer

Kroatien ist das Land in Südeuropa, das Wassersportler als das erste wieder willkommen geheißen hat in der Phase der Lockerungen während der weiter andauernden Corona-Pandemie. Die Marina Punat, eine der besten des Landes und Repräsentant der DSV Kreuzer-Abteilung (KA), berichtet.

Die Marina Punat befindet sich im Süden der Insel Krk, die wiederum zu den nördlichen Inseln der langen kroatischen Adriaküste zählt. Die Insel Krk ist über die Marshall-Tito-Brücke, benannt nach dem Staatsführer des früheren Jugoslawien, mit dem Festland verbunden. Für ihre Passage ist seit ihrer Erbauung eine Maut fällig. Doch die könnte Mitte Juni Geschichte sein.

„Ab dem 15. Juni soll die Brücke-Maut abgeschafft werden“, schreibt die Marina Punat auf KA-Nachfrage. „Dies bringt bestimmt weniger Wartezeiten, besonders in der Hochsaison.“

Zur aktuellen Situation Ende Mai ergänzt das Marina-Büro:

„Wir haben schon deutsche Gäste in der Marina. Es waren tatsächlich lange Staus an den Grenzen, aber unsere Gäste berichten, dass alles ohne Streitigkeiten und Problemen gelaufen ist. Die Wassersportler sind einfach happy, nach so langer Zeit in die Republik Kroatien einreisen zu dürfen.

Wir haben mehrere neue Dienstleistungen ermöglicht:

• Eine neue Marina-App wurde eingerichtet, die Bootseigner den bestmöglichen Blick auf das Boot erlaubt; die Vertragskunden können die Tätigkeiten der Marineros in Echtzeit sehen, und ein Blick auf unsere Video-Kameras und detailliertere Informationen von unserer Wetterstation erhalten.

• Kostenlose Installation von SENSE4BOAT-Sensoren (Rauchmelder und Bilge)
bis 30. Juni 2020.

• Kostenloses Drei-Monats-Abo für Batterie-Sensoren.

• Kostenloser Stromnetz-Anschluss auf einem Wasserliegeplatz bis zum 30. Juni 2020.

Inhaber eines Jahresliegeplatzes, vor allem die, die noch keine Anreise nach Kroatien planen, können ab sofort eine neue Dienstleistung bestellen und bis zum 30. Juni kostenlos testen: PROACTIVE BOAT CARE PLUS – ein neuer, mit Fotos dokumentierter Lüftungs-Service für das Bootsinnere.“