22. Februar 2021 Allgemeine News, Mittelmeer

Die Marina Punat auf der Insel Krk im nordwestlichen Teil der langen kroatischen Adriaküste ist seit vielen Jahren ein wichtiger Partner der DSV Kreuzer-Abteilung. Dort arbeitet man derzeit an vielen Stellen an weiteren Verbesserungen. Service-Arbeiten sollten besser bald beauftragt werden.

 

„Während der Wintermonate geht es in unserer Marina keineswegs ruhig zu“, schreibt die Marina-Verwaltung. „Auf der Fläche über der Garage legen wir derzeit zusätzliche Parkplätze an; neu gepflanzte Bäume werden hier während der sonnigen Jahreszeit für mehr Schatten sorgen. Auch installieren wir auf dem Gelände der Marina eine neue Ladestation für Elektroautos. In der Marina Brodica sind inzwischen alle neuen Lagerböcke installiert, so dass der Landliegebereich in der Trockenmarina nun einen leichten und sicheren Bootszugang bietet.“

 

Die Marina rät ihren Kunden mit nötigen Wartungsarbeiten nicht zu lange zu warten. „Schon sehr bald wird es in unserer Service-Zone hoch hergehen, und dann wird es nicht immer möglich sein, an Mechaniker, Elektriker und Schreiner heranzukommen, Ersatzteile zu bestellen oder Termine für einen Kran-Service zu erhalten“, teilt die Marina mit. Das gelte auch für das Hinein- und Herausheben des Bootes. Kunden mit einem Liegeplatz-Jahresvertrag mit der Marina Punat d.o.o. oder Brodica d.o.o. erhalten bis zum 28. Februar einen 30%igen Nachlass und einen 50%igen Rabatt auf Tages- und Monatsunterbringungen an Land (aktuell bis zum 29.02. und vom 01.07. bis 31.12.).

 

Kontakt: Tel. +385 51 654 120; yacht-service@marina-punat.hr

Die Liste der Partner-Service-Firmen gibt es auf dieser Seite↗

 

Autor: Martin Muth