24. Juli 2017 Allgemeine News

In der Deutschen Bucht wurden Kampfmittel lokalisiert. Die Position wurde nicht gesondert gekennzeichnet.

Es handelt sich um folgende Position: 54°20,194’N 008°07,984’E.
Die Originalmeldung finden Sie hier.

Weitere Kampfmittel wurden auf folgenden Positionen geortet:
a.) 54° 27,45‘ N 006° 17,98‘ E
b.) 54° 26,30‘ N 006° 19,20‘ E
c.) 54° 26,30‘ N 006° 19,22‘ E
d.) 54° 26,31‘ N 006° 19,26‘ E
e.) 54° 26,32‘ N 006° 19,28‘ E
f.)  54° 26,64‘ N 006° 20,48‘ E
Die Originalmeldung finden Sie hier.

Weitere auf Position: 54°21,992’N 008°03,827’E
Die Originalmeldung finden Sie hier.

Weitere auf Position: 54°20,194’N 008°07,984’E
Die Originalmeldung finden Sie hier.

Die Schifffahrt wird um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Der Bereich um die o.g. Position ist mit der nötigen Sorgfalt zu passieren. Das Ankern und Fischen ist im Umkreis von 200 m untersagt.

Allgemeinere Information zu Munitionsbelastung im Meer finden Sie hier.