18. November 2021 Allgemeine News, Sonstige Reviere

Die Hamburg Port Authority (HPA) betreibt im Hamburger Hafen drei Stauschleusen, für deren Nutzung Entgelte erhoben werden: Die Ernst-August-Schleuse in Wilhelmsburg, die Harburger Hafenschleuse und die Tatenberger Schleuse. Die Bezahlung von Einzelschleusungen erfolgt ausschließlich durch ein bargeldloses Bezahlsystem. Ab kommendem Montag, 22.11.21 sind die Schleusenkarten für 2022 erhältlich.

 

Diese kann man wie gewohnt über das bargeldlose Bezahlsystem unter der Telefonnummer +49 40 4223 7979 (Festnetztarif HH) oder über das Postfach:  jahreskarten-schleusen@hpa.hamburg.de  auf Rechnung bestellen. Beim Erwerb per Telefon über das bargeldlose Bezahlsystem benötigt die HPA wie bisher eine Mail mit den Kontaktdaten und der erhaltenen ID-Nummer um eine Jahreskarte in Papierform zusenden zu können.

 

Die Details und weitere Informationen sind hier zusammengefasst.

 

Quelle: Hamburger Segler-Verband e.V.