3. Mai 2022 Allgemeine News

Lust auf eine echte Hauptrolle als Fahrtensegler bei garantierter Ausstrahlung zur Prime Time? Der renommierte, wassersportorientierte Filmproduzent Manfred Schulz mit zahlreichen Sendungen zur Hauptsendezeit im Norddeutschen Rundfunk (NDR) sucht Protagonisten für einen England-Dreiteiler.

 

Manfred Schulz produziert im Auftrag des NDR seit vielen Jahren maritime Hochglanz-Filme für das Hauptabendprogramm. Aktuell  plant er Dreharbeiten für drei neue Folgen der TV-Reihe „Land im Gezeitenstrom“ (drei Dokumentationen, jede 90 Minuten lang). Sie stellen in diesem Fall die Küsten-Regionen vom schottischen Edinburgh entlang der Ostküste Großbritanniens über London und die Südküste bis Land´s End vor. Dabei geht es um Land und Leute und ihre Nähe zur See. Das verbindende Glied ist ein Segel- oder Motorboottörn über die gesamte Distanz, und dafür sucht die Produktionsfirma Wassersportler, die in diesem Sommer von Juni bis September vier bis sechs Wochen Zeit haben, entweder am Stück oder in Etappen. Entweder mit dem eigenen Boot oder an Bord der 10-m-Segelyacht des Produzenten. Bestenfalls sollten sich die zwei Personen ein bisschen im Revier auskennen und mit den Gegebenheiten wie Tide und Strom vertraut sein.

 

Gesendet werden die drei Filme wahrscheinlich 2023 zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr im NDR. Wer sich frühere Sendungen von Manfred Schulz ansehen will, findet sie hier:

 

https://www.ardmediathek.de/video/doku-und-reportage/land-zwischen-oder-und-newa/ndr/Y3JpZDovL25kci5kZS81NzgyMmQ1MC1jNzFlLTQ4MDUtYjg3YS1hMjlkYjczNzA1ZTY

 

https://www.ndr.de/fernsehen/programm/epg/Land-zwischen-den-Stroemen,sendung1211628.html

 

https://www.ms-tvfilm.de/tv-sendetermine/

Interessenten melden sich am besten per E-Mail, manfred.schulz@ms-tvfilm.de, oder unter der Mobilnummer 0171-2171408. Einen Einblick in das Spektrum der Produktionsfirma vermittelt  die Webseite www.ms-tvfilm.de.