10. August 2018 Allgemeine News

Eine Baunummer am Fuße des Mastes bietet Vorteile bei der Ersatzteilbeschaffung aus der Ferne. Masten, die nach 1990 vom Masthersteller Seldén verbaut wurden tragen eine Kodierung mit der die individuelle Bauspezifikation des Mastes, und somit jedes einzelne Bauteil sowie die exakte Montageposition am jeweiligen Mast, schnell und sicher identifiziert werden kann. Wie diese Kodierung zu dekodieren ist finden Sie hier↗.