11. Oktober 2022 Allgemeine News, Veranstaltungen

Der Fahrtenwettbewerb wird 100 und jeder darf mitmachen

 

Er gehört zu den traditionsreichsten Wettbewerben in der deutschen Fahrtenseglerszene, 2022 feiert der Fahrtenwettbewerb der DSV Kreuzer-Abteilung sein erstes dreistelliges Jubiläum. Alle Seglerinnen und Segler in einem DSV-Verein sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Erinnerungsplakette von Hinnerk Bodendieck

Erinnerungsplakette von H. Bodendieck

Um „Leuchttürme im seglerischen Lebenslauf“ geht es beim Fahrtenwettbewerb: Ausgezeichnet werden Törns und Fahrten, die besonders gelungen sind und andere inspirieren, eine ähnliche Reise auf eigenem Kiel anzugehen.

 

„Wir sind jedes Jahr aufs Neue begeistert, mit welcher Sorgfalt und welchem Einfallsreichtum Seglerinnen und Segler ihre Törns planen und durchführen“, sagt DSV-Fahrtenobmann Clemens Fackeldey: „Seien es ganz besondere Törnziele, herausfordernde Crewkonstellationen oder das überlegte Abwettern von kritischen Situationen – immer ist es lehrreich und inspirierend, von diesen Fahrten zu lesen, die Logbücher zu studieren oder Fotos anzuschauen.“

 

In den Kategorien Hochsee, See, Küsten, Binnen und Jugend vergibt eine Jury die begehrten Wander- und Sonderpreise, alle Teilnehmenden erhalten zur Erinnerung eine liebevoll gestaltete Emaille-Plakette vom Hamburger Künstler Hinnerk Bodendieck. Die Preisverleihung des Fahrtenwettbewerbs ist zugleich eine willkommene Gelegenheit, das vergangene Segeljahr Revue passieren zu lassen, neue Pläne zu schmieden und nach dem Motto „erzähl doch mal“ die eigenen Segelgeschichten mit Gleichgesinnten zu teilen.

 

Sie haben Lust bekommen, auch einmal von Ihrem Törn zu berichten? Einsendeschluss ist der 15. November 2022. Die Ausschreibung zum Wettbewerb finden Sie hier.

Hier können Sie ein Poster zum Fahrtenwettbewerb herunterladen: 2022 Anzeige Fahrtenwettbewerb Poster