Fahrtenseglerinnen sind abenteuerlustig. Aber sind sie auch spontan? Für alle Fahrtenseglerinnen, die über beide Eigenschaften verfügen, hat das Helga Cup-Team gute Nachrichten: Es gibt nochmal zwei Wildcards für das tolle Frauensegelevent auf der Alster.

 

Des einen Leid: zwei Teams mussten kurzfristig für den Helga Cup absagen. Des anderen Freud: nun sind zwei Starplätze frei geworden und es werden nochmal zwei Wildcards ausgegeben. Also schnell ein Team aus vier Frauen zusammenstellen, gleich bewerben und den Zeitraum vom 13. bis 16. Juni blocken. Die Resonanz der Fahrtenseglerinnen auf die Wildcards, die im März speziell für diese Segelerinnengruppe ausgegeben wurde, war groß (zum Beitrag vom 27. März 2019). Wer damals keine Wildcard ergattern konnte – hat nun also wieder die Chance…

 

Die Bewerbung senden die interessierten Seglerinnen bitte an helgacup@nrv.de. Wenn die Bestätigung des Helga Cup-Teams eingegangen ist muss das Team sich nur noch auf manage2sail↗ anmelden, das Meldegeld überweisen und schon ist man dabei – bei DEM Frauensegelevent des Jahres. Gute Laune und gute Stimmung garantiert! First come – first served!

 

Wer ist für diese Wildcards genügend abenteuerlustig und genügend spontan?

Infos zum Helga Cup und dem genauen Ablauf gibt es hier↗

P.S: Die daheimgebliebenen Lieben können das Tun der abenteuerlustigen Seglerinnen dann im Livestream verfolgen!