Service für Segler

Erreichbarkeit der DSV Kreuzer-Abteilung

Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität. Deshalb kann es aufgrund der aktuellen Lage zu Einschränkungen in der Erreichbarkeit unserer Geschäftsstelle kommen und die Beantwortung Ihrer Anliegen kann etwas länger dauern.

Am besten erreichen Sie uns per E-Mail (info[at]kreuzer-abteilung.org) und telefonisch unter der Rufnummer 040 632009-0.

 

Gut informiert – besser vorbereitet – sicher unterwegs mit der Kreuzer-Abteilung des Deutschen Segler-Verbandes.

Nautische Nachrichten

Die Mitgliederzeitschrift mit Fachthemen und Reiseberichten.

Info-Pool

Geballte Information in über 110 Broschüren und weiterführende Links.

Lehrgänge & Praxistrainings

Praxisfertigkeiten und Theoriewissen von Profis vermittelt.

Aktuelles

Spanien/Balearen: PortsIB lehnt große Yachten ab

Ports Illes Balears, kurz PortsIB, die Hafenverwaltung der autonomen Region der Balearen-Inseln mit Mallorca in ihrer Mitte, bietet in einem Wassersportrevier mit hohen Preisen für Bootsliegeplätze eine preiswertere Alternative. Doch seit diesem Sommer nicht mehr für Yachten über 15 m Länge.   Auch Mehrrumpfboote wurden in vielen Fällen nicht mehr aufgenommen. Online reservieren kann man

Hamburg – Schleusenkarten für 2022 jetzt erhältlich

Die Hamburg Port Authority (HPA) betreibt im Hamburger Hafen drei Stauschleusen, für deren Nutzung Entgelte erhoben werden: Die Ernst-August-Schleuse in Wilhelmsburg, die Harburger Hafenschleuse und die Tatenberger Schleuse. Die Bezahlung von Einzelschleusungen erfolgt ausschließlich durch ein bargeldloses Bezahlsystem. Ab kommendem Montag, 22.11.21 sind die Schleusenkarten für 2022 erhältlich.   Diese kann man wie gewohnt über

Kroatien: KA-Partner Marina Punat innovativ wie eh und je

Seit Jahrzehnten zählt die Marina Punat im Süden der Insel Krk zu den besten Sportboothäfen des Landes. Gewinnt immer wieder Preise für den Service und Innovationen. Doch darauf ruht sich hier niemand aus. Die Verbesserungen gehen immer weiter, wie dieser aktuelle Überblick belegt.   Über die hohe Qualität der Marina dürfen sich nicht zuletzt die

Italien: Attraktive Vorteile in Süd-Sizilien

An der Südküste der großen italienischen Insel Sizilien hat die DSV Kreuzer-Abteilung (KA) mit der Marina di Cala del Sole seit vielen Jahren einen sehr engagierten Repräsentanten. Die Preisvorteile für KA-Mitglieder sind gerade erneuert worden und machen zum Beispiel Überwintern attraktiv.   So räumt die Marina di Cala del Sole in der Stadt Licata einen

Türkei: Abwasser-Entsorgung neu geregelt

Die „Blaue Karte“ aus Plastik hat ausgedient, nun dient eine kleine Papierkarte mit einem Barcode für den Nachweis der Entsorgung von Bordabwässern an den dafür vorhandenen Stationen. Während die „Blaue Karte“ nur im Südwesten der Türkei zum Einsatz kam, wird jetzt landesweit kontrolliert.   Ümit Gölgeci, Repräsentant der DSV Kreuzer-Abteilung in der Kaş Marina kommentiert

Griechenland: Stadthafen Lefkas ausgebaut

Der Ort Lefkas auf der gleichnamigen Insel befindet sich im Norden. Es gibt hier eine große Marina und einen Stadthafen. Durch eine Investition der ansässigen Charterfirmen wurden in diesem Jahr erstmals Schwimmstege installiert. Unter der Woche werden die freien Liegeplätze vermietet.   Liegeplätze sind ein rares Gut in Ionischen Inseln im Nordwesten Griechenlands. Diese Knappheit

Über uns

Bei Fragen zu allen Bereichen der Freizeitschifffahrt stehen wir unseren Mitgliedern zur Verfügung. Sie haben Fragen zur Sicherheitsausrüstung, Weiterbildung, Revieren, Bootskauf, Flaggenführung, Reiseplanung, Chartern, Fahrtenwettbewerb oder anderem – wir sind für Sie da.

Crew

Sie sind noch kein Mitglied der Kreuzer-Abteilung? Dann melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren Dienstleistungen und Angeboten.