Service für Segler

Erreichbarkeit der DSV Kreuzer-Abteilung

Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität. Deshalb kann es aufgrund der aktuellen Lage zu Einschränkungen in der Erreichbarkeit unserer Geschäftsstelle kommen und die Beantwortung Ihrer Anliegen kann etwas länger dauern.

Am besten erreichen Sie uns per E-Mail (info[at]kreuzer-abteilung.org) und telefonisch unter der Rufnummer 040 632009-30.

 

Gut informiert – besser vorbereitet – sicher unterwegs mit der Kreuzer-Abteilung des Deutschen Segler-Verbandes.

Nautische Nachrichten

Die Mitgliederzeitschrift mit Fachthemen und Reiseberichten.

Info-Pool

Geballte Information in über 110 Broschüren und weiterführende Links.

Lehrgänge & Praxistrainings

Praxisfertigkeiten und Theoriewissen von Profis vermittelt.

Aktuelles

Spanien/Balearen: In Cala Rajada fehlen viele Liegeplätze

Mitten in der sommerlichen Hochsaison sind die Arbeiten an der langen Außenmole des wichtigen Hafens im Nordosten Mallorcas in Vollem Gange. Damit können die Liegeplätze für Sportboote auf der Innenseite dieser Mole nicht genutzt werden. Plätze gibt es nur gegenüber beim Club Náutico.   Anlegen beim Club Náutico Cala Rajada ist im Normalfall eher die

Spanien/Balearen: Neue Adresse für Superyachten in Ibiza-Stadt

Es ist schon einige Jahre her, dass die spanischen Hafenbehörden den Fähranleger für die Linien zum Festland und nach Mallorca in ein neues Terminal außerhalb des Hafenbeckens von Ibiza-Stadt verlegten und Superyachten den Platz bekamen unterhalb des von der UNESCO geschützten Altstadthügels. Nach Betreiberwechseln hat neu jetzt die Konzession für fünf Anlegestellen die weltweit operierende

Albanien: Marina-Feeling in Durres

In der wichtigsten Küstenstadt des Adriastaates hat sich für Sportbootfahrer etwas deutlich zum Positiven verändert. Früher machten Yachten inmitten des Hafenbeckens an den Kaianlagen fest, die auch für die Berufsschifffahrt gedacht sind, nun gibt es dort einen eigenen Anleger für sie.   Über diese deutliche Veränderung zum Positiven berichtet Thomas Kittel als Mitglied der DSV

Einladung zur Sternfahrt zum Fahrtenseglertreffen 2022 in Rostock

Am 13. August werden die Gewinnerinnen und Gewinner des traditionellen Fahrtensegel-Wettbewerbs 2021 der DSV Kreuzer-Abteilung wieder live und vor Ort ausgezeichnet. Anlässlich des Fahrtenseglertreffens 2022 laden wir alle Fahrtenseglerinnen und -segler ein, im Rahmen einer Sternfahrt auf eigenem Kiel nach Rostock anzureisen. Im Rahmen eines geselligen Beisammenseins in maritimer Atmosphäre werden im Aus- und Fortbildungszentrum

Deutschland: Öffnungszeiten Lindaunis-Brücke

Gute Nachrichten vom Nadelöhr in der Schlei, Deutschlands längstem Ostsee-Meeresarm. Bei einem Ortstermin an der in der Renovierung befindlichen Eisenbahnklappbrücke Lindaunis im Juni stellte sich heraus, dass Passagen für die Schifffahrt bald früher und später im Jahr möglich sein könnten.   In den Sommermonaten soll die Eisenbahnbrücke nach dem bisherigen Kompromiss zwischen der Deutschen Bahn

Türkei: Am Schwarzen Meer einklarieren jetzt erst in Istanbul

Wassersportler, die mit Ihrem Boot aus Richtung Bulgarien über das Schwarze Meer in türkische Hoheitsgewässer einlaufen, können nicht mehr in der Hafenstadt İğneada einklarieren. Diesen Hinweis eines Mitglieds der DSV Kreuzer-Abteilung (KA) bestätigte der KA-Repräsentant im türkischen Turgutreis bei Bodrum, Yusuf Civelekoglu, nach einem Anruf einer Mitarbeiterin im dortigen Hafenamt. Nach Auskunft des Hafenamts werden

Über uns

Bei Fragen zu allen Bereichen der Freizeitschifffahrt stehen wir unseren Mitgliedern zur Verfügung. Sie haben Fragen zur Sicherheitsausrüstung, Weiterbildung, Revieren, Bootskauf, Flaggenführung, Reiseplanung, Chartern, Fahrtenwettbewerb oder anderem – wir sind für Sie da.

Crew

Sie sind noch kein Mitglied der Kreuzer-Abteilung? Dann melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren Dienstleistungen und Angeboten.