14.3.2012 - Fahrtenseglertag 2012

Presseinformation der Kreuzer-Abteilung des DSV Nr. 1/12

Hamburg - Fahrtenseglertag 2012 am 24. März 2012

Es findet alle 2 Jahre, jeweils in dem Jahr, in dem kein ordentlicher Seglertag stattfindet, der Fahrtenseglertag der Kreuzer-Abteilung des Deutschen Segler-Verbandes statt. Der Vorstand der Kreuzer-Abteilung erstattet hier Bericht über die geleistete Arbeit und den Etat. Auf dem Fahrtenseglertag können für Fahrtensegler und für den Freizeit- und Breitensport wichtige Fachthemen vorgetragen und zur Meinungsbildung besprochen werden.

Ort

Hamburg, Sonnabend, den 24. März 2012, im Museum für Völkerkunde Hamburg
Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg

Vorläufige Tagesordnung

Großer Hörsaal

Club der Kreuzer-Abteilung e. V. (CKA)
Beginn: 10.00 Uhr Mitgliederversammlung

Kreuzer-Abteilung des DSV
zirka 11.30 Uhr
- Bericht des Obmanns
- Vorstandswahlen

Ende: zirka 13.00 Uhr Gelegenheit zum zwanglosen Mittagessen

Lichtbildvortrag

Großer Hörsaal

14.00 bis 16.00 Uhr

Heide und Erich Wilts - "Endstation Fukushima - die letzte Reise der Freydis"
Von Alaska nach Japan

In ihrem mitreißenden Live-Vortrag erzählen die Wilts von ursprünglicher, gewaltiger Natur und von Küsten, die noch niemals eine Yacht erkundet hat.
Von den alltäglichen Schwierigkeiten des Bordlebens, von ihren Ängsten und den oft schwierigen Entscheidungen in der Schiffsführung.
Und sie berichten über den Verlust ihres Schiffes in Japan und den Folgen dieses Unglücks für ihr Leben.

Alle Veranstaltungen sind öffentlich. - Gäste herzlich willkommen.


Weitere Informationen:
Kreuzer-Abteilung des DSV
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 040 – 63 20 09 - 0