Nord-Ostsee-Kanal, Sperrung für Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten

(25.01.2017) Aufgrund notwendiger Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten ist geplant im Zeitraum ab dem 18. April 2017 für ca. 3 Monate, im Wechsel jeweils eine Kammer der Großen Schleuse Kiel-Holtenau außer Betrieb zu nehmen. In diesem Zeitraum steht der gesamten Schifffahrt in Kiel-Holtenau jeweils nur eine Schleusenkammer zur Verfügung.

WSA Kiel-Holtenau