Zeit für den Fahrtenwettbewerb

Fahrtensegeln heißt, die Natur intensiv erleben, neue Reviere kennen lernen, unterwegs Freundschaften schließen und auch unter schwierigen See- und Wetterbedingungen gute Seemannschaft unter Beweis stellen.
Noch bis zum 15. November ist Zeit für die Anmeldung zum Fahrtenwettbewerb 2016...

Vom Wasserwandern auf Flüssen und Seen bis zum sportlich anspruchsvollen Atlantiktörn reicht das Spektrum der Fahrtensegelns. Eine besondere Tradition haben die Fahrtenwettbewerbe der Kreuzer-Abteilung des Deutschen Segler-Verbandes. Seit 1922 werden bei diesen Wettbewerben besonders vorbildliche Segelreisen ausgezeichnet. Hier zählen nicht Meilenfressen oder Extremabenteuer, sondern die sorgfältige Vorbereitung und seemännisch verantwortungsvolle Durchführung des Törns. Mit ihren Fahrtenwettbewerben trägt die Kreuzer-Abteilung, wie auch mit ihren Aus- und Fortbildungsangeboten, zur Sicherheit auf dem Wasser bei. - Der Preis für die ganze Familie - Die Kreuzer-Abteilung möchte auch in diesem Jahr noch stärker als bisher dazu beitragen, junge Menschen für das Segeln und vor allem für das Fahrtensegeln zu begeistern und damit Nachwuchs für unseren Sport zu gewinnen. Viele Seglerinnen und Segler haben auf dem Boot der Eltern oder der Großeltern angefangen, beim Segeln in der Familie. Dieses Familiensegeln soll durch den Preis im Rahmen unseres Fahrtenwettbewerbs gefördert werden. Bewerben können sich, um den „Familien-Preis der Kreuzer-Abteilung”, auch in diesem Jahr Familien mit Kindern bis zu 16 Jahren, die gemeinsam einen Binnen- oder Seetörn unternommen haben. Für die Bewertung entscheidend ist die dem Alter und Interesse der Kinder entsprechende Planung und Durchführung der Reise. Sicherheitsaspekte werden dabei ebenso berücksichtigt wie der „Spaßfaktor”. Im Unterschied zu den anderen Sonderpreisen unserer Fahrtenwettbewerbe ist der „Familien-Preis der Kreuzer-Abteilung” kein Wanderpreis, sondern ein Geldpreis in Höhe von € 500,— zur Unterstützung der Ausrüstungs- oder Reisekasse bei weiteren Familientörns. Über die Vergabe des Preises entscheidet die von der Kreuzer-Abteilung des DSV berufene Jury. Die Preisverteilung findet im festlichen Rahmen im März 2016 statt. Voraussetzung für die Teilnahme an den Fahrtenwettbewerben — und auch für die Bewerbung um den „Familien-Preis” ist die Mitgliedschaft des Skippers in der Kreuzer-Abteilung. Ansonsten gelten auch für die Bewerbung um den „Familien-Preis” die für die Fahrtenwettbewerbe der Kreuzer-Abteilung üblichen Bedingungen.

Anmeldeschluss ist der 15. November 2016

Ausschreibung 2016...