Ostsee / Dänemark - Bornholm erhöht Liegeplatzgebühren drastisch

(31.10.2014) Wie der Fernsehsender TV2/Bornholm mitteilte, wurde durch das Kommunalparlament beschlossen die Hafengebühren kräftig anzuheben. Ab dem 1. Januar 2015 erhofft sich die Kommunalpolitik jährlich eine gute Million Kronen mehr in den Gemeindekassen...

Festlieger zahlen ab dem 1. Januar 25 Prozent mehr. Für Gastlieger erhöhen sich die Liegegebühren um 35 Prozent.
Dies bedeutet so TV2,  dass sich für Boote bis zu einer Länge von 10 m, die Liegegebühr von 170 Kronen (€ 22,80) auf 220 Kronen (€ 29,55) pro Tag erhöht.

Quelle: TV2/Bornholm, Sendung v. 10.10.2014