Ostsee / Estland - Neue Marina in Kärdla wird eröffnet

(9.5.2014) Am 24.5.2014 wird auf der Insel Hiiumaa, der zweitgrößten Insel Estlands im Nordwesten des Landes, am Eingang zum Finnischen Meerbusen, in Kärdla die neue "Kärdla Marina" eröffnet. Der Hafen bietet guten Schutz vor Wind aus allen Richtungen...

HiiumaKärdla ist Sitz der Verwaltung der Insel Hiiumaa. Die Stadt bietet eine Anzahl von Geschäften, einen kleinen Supermarkt, Restaurants und einen beliebten Strand.
Kärdla Marina ist eine hervorragende Alternative zu Lehtma wo die Liegeplätze bei S'l und SE'l Winden ungeschützt sind.
In Kärdla gibt es einen kleinen Flugplatz mit einer regelmäßigen Verbindung nach Tallinn, so dass sich Kärdla Marina auch für einen Crewwechsel anbietet.

"Kärdla Marina"
Anzahl der Liegeplätze: 60
Max draught: 3.2 m
Max LOA: 35 m
VHF: Ch. 16 "Kärdla Marina"

http://marina.kardla.ee