Um die Welt in Zeiten des Klimawandels

(16.1.2013) Jimmy Cornell hat in der Segler-Gemeinde eine Institution geschaffen: die Atlantic Rally for Cruisers, kurz ARC. Und weitere geführte Langestrecken-Fahrten für Blauwasser-Segler. Sein jüngstes Projekt startet von verschiedenen Kontinenten, beginnend Mitte 2014...
Die Weltumsegelungen unter dem Titel „Blue Planet Odyssey” sollen für die Teilnehmer allerdings kein reiner Selbstzweck sein, sagt Jimmy Cornell, denn er möchte diese Veranstaltung nutzen, um auf die globale Klimaerwärmung aufmerksam zu machen.
Dazu wird die Blue Planet Odyssey die vom Klimawandel am meisten betroffenen Inselgruppen in verschiedenen Ozeanen besuchen: Tuvalu, Tokelau, die Tuamotus, San Blas, die Malediven, Mikronesien, Kiribati, die Marshall-Inseln und die Andamanen.
Details zur Blue Planet Odyssey (auf Englisch) mit einem groben Zeitplan erfahren Sie über diesen Link...