Nordsee / Juist - Bootshafen auf Tiefe gebracht

(25.6.2012) Pünktlich zum Beginn der Sommerferien wurden die Baggerarbeiten im Juister Bootshafen durch den Segelklub Juist (SKJ) abgeschlossen. Mithilfe des Räumbootes „Bizon“ konnte der Hafen auf eine Tiefe gebracht werden, die es Booten mit einem Tiefgang von bis zu 1,50 Metern erlaubt, die Insel bei normalem Hochwasserstand problemlos anzulaufen.
Quelle: Segel-Klub Juist