Ostsee - Nothafen Darßer Ort bleibt in Betrieb

(17.11.2011) Der schon seit Jahren umkämpfte Nothafen am Darßer Ort soll vorerst erhalten bleiben. Das beschloss der Schweriner Landtag am 16.11.2011...
Der Antrag der Koalition lautete
"Der Landtag hält den Bau eines Etappenhafens auf dem Fischland-Darß-Zingst für erforderlich. Die Landesregierung wird aufgefordert, bis zur Errichtung eines neuen Hafens mit Nothafenfunktion mit notwendigen Unterhaltungsbaggerarbeiten in der Fahrrinne die Benutzung des Hafens am Darßer Ort als Nothafen für die Stationierung des Seenotkreuzers sicherzustellen. Die Benutzung des derzeitigen Nothafens wird nur im Rahmen der Verordnung über die Festsetzung des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft vom 12. September 1990 gewährleistet. Mit dem Neubau eines Etappenhafens wird der Rückbau des Nothafens einhergehen."