Ostsee - Törnvorbereitung - Achtung Mindertiefen!

(16.5.2011) Um während eines Törns nicht einen unbeabsichtigten "Zwangsaufenthalt" einlegen zu müssen, sollte man sich möglichst schon bei der Törnvorgereitung über bestehende Mindertiefen der Fahrwasser informieren.
Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie stellt diese in einer aktuellen graphischen Übersicht zur Verfügung.
Zeitweilige Mindertiefen an der deutschen Ostseeküste