Norwegen führt Sportbootführerscheinpflicht ein

(7.9.2009) Wie das norwegische Sjøfartsdirektoratet mitteilt, wird Norwegen ab dem 1. Mai 2010 einen amtlichen Sportbootführerschein für Sportboote einführen...


Das Befähigungszeugnis ist für norwegische Staatsbürger erforderlich die 1980 oder später geboren sind. Mit dieser Fahrerlaubnis können dann norwegische Boote mit mehr als 25 PS oder einer Rumpflänge von mehr als 8 m geführt werden. Die Obergrenze der Fahrzeuge die mit dieser Fahrerlaubnis geführt werden dürfen liegt bei 15 m Rumpflänge ohne Leistungsbegrenzung. Für Fahrzeuge >15 m Rumpflänge sind andere Befähigungszeugnisse erforderlich.

Für die Skipper ausländischer Boote gelten die Regelungen des jeweiligen Flaggenstaates.
Befähigungszeugnisse anderer EU-Länder werden in Übereinstimmung mit ihrer Gültigkeit im Heimatland anerkannt.