Allgemein

Ostsee - Offshore-Windpark Baltic 1 - Ihre Erfahrungen sind gefragt!

(15.8.2011) Seit April 2011 ist der Offshore-Windpark Baltic 1 in der Mecklenburger Bucht in Betrieb. Das Befahren des Windparks ist Schiffen mit einer Rumpflänge unter 24m grundsätzlich gestattet, außer bei Sichtweiten unter 1000 m, bei Dunkelheit und bei Windstärken ab 6 Bft...

Weiterlesen...

Unsere Leistungen

 

- Unsere Dienstleistungen für Sie -

Die "Nautischen Nachrichten" der Kreuzer-Abteilung

Die "Nautischen Nachrichten" sind das Magazin der Kreuzer-Abteilung und des Club der Kreuzer-Abteilung für ihre Mitglieder. Sie erscheinen viermal jährlich und werden den Mitgliedern der Kreuzer-Abteilung zusammen mit der jeweils aktuellen Ausgabe der "Yacht" kostenlos zugestellt.
Zum Inhalt gehören Seglermeldungen, Erfahrungen und Reiseberichte aus allen europäischen Gewässern. Über Funkverkehr, Bordtechnik und Ausrüstung berichten regelmäßig sachkundige Fachbeiträge. Die Rubrik "Aus Nord & Süd" fasst nicht nur aktuelle Wassersportinformationen und nautische Hinweise aus ganz Europa zusammen, sondern behandelt auch Einreisevorschriften und zollrechtliche Bestimmungen der EU. Sie ersparen sich damit also unnötigen Ärger mit Behörden.

Broschüren

Für alle Mitglieder unterhält die Kreuzer-Abteilung eine Reihe von mehr als 40 Service-Broschüren. Sie enthalten als Ergänzung zu den Hafenhandbüchern wichtige Informationen über Einreisebestimmungen und Zollvorschriften. Sie informieren über behördliche Regelungen und behandeln auch technische Themen. Zahlreiche Titel entstanden in Zusammenarbeit mit Behörden, staatlichen Fremdenverkehrsämtern und anderen Institutionen, die auf diese Weise die Arbeit der Kreuzer-Abteilung und ihrer Mitglieder honorieren. Für die eigene Törnvorbereitung kann hier jedes Mitglied die benötigten Informationen zusammenstellen. Die Reihe der Broschüren wird ständig aktualisiert und erweitert.

ONLINE-SERVICE im INFO-POOL

Aktuelle Informationen zu den europäischen Küsten- und Binnenrevieren

Für unsere Mitglieder werten wir nicht nur die Bekanntmachungen der Wasser- und Schiffahrtsdirektionen, der Wasser- und Schiffahrtsämter sowie die schiffahrtspolizeilichen Anordnungen aus, sondern auch Informationen unserer europäischen Schwesterverbände, den Tourismusorganisationen und nicht zuletzt Seglermeldungen.

Um auf diese Informationen Online oder über den FAX-Abruf zugreifen zu können, ist die Mitgliedschaft in der Kreuzer-Abteilung des DSV Voraussetzung. Nachdem wir Sie freigeschaltet und Ihnen den Zugangscode mitgeteilt haben, können Sie unmittelbar von jedem Ort mit uns in Verbindung treten.
Nicht-Mitglieder klicken hier - Mitgliedsantrag - um sich als Mitglied registrieren zu lassen.

 

Die Revierführer, Hafenhandbücher und maritime Literatur der Kreuzer-Abteilung im DSV-Verlag

Die Kreuzer-Abteilung des DSV ist Herausgeber und Förderer einer Vielzahl von nautischer Fachliteratur im DSV-Verlag. Unsere Mitglieder können diese Bücher zu Sonderkonditionen erwerben.

Musterkaufvertrag für Gebrauchtboote

Die Kreuzer-Abteilung hat zusammen mit der Abteilung Recht des Deutschen Segler-Verbandes einen Musterkaufvertrag für Gebrauchtboote entwickelt, der beiden Vertragspartnern gerecht wird. Eine umfangreiche Zubehörliste schafft Klarheit, was an Ausrüstung mit verkauft werden soll. Ebenfalls sind dem Musterkaufvertrag Hinweise für Eignergemeinschaften beigefügt.

Sicherheitsrichtlinien

In den internationalen und nationalen Richtlinien für die Ausrüstung von Yachten der Kreuzer-Abteilung sind die Sicherheitsanforderungen für Seeregatten und Ausrüstungsempfehlungen für Seetörns und Fahrten auf Binnengewässern zusammengestellt. Sie wurden auch vom Germanischen Lloyd in dessen Klassifikations- und Bauvorschriften für Wassersportfahrzeuge aufgenommen. Die Existenz dieser ,Sicherheitsrichtlinien für die Ausrüstung und Sicherheit von Segelyachten" hat die deutsche Sportschiffahrt nachweislich vor staatlichen Vorschriften und Eingriffen wie z. B. in Frankreich, Italien und Griechenland bewahrt. Im Gegenteil: Durch Erlaß des Bundesverkehrsministeriums überprüfen die Wasser- und Schiffahrtsämter bei der Zulassung deutscher Charteryachten die Ausrüstung nach unseren Sicherheitsrichtlinien.

Yardstickliste

Unsere Mitglieder erhalten zur Segelsaison mit der ersten Ausgabe der "Nautischen Nachrichten" die Yardstickliste als handliche Broschüre, damit auch die Regattasegler unter uns sich entsprechend einordnen können.

Bareboat Charter - Ohne Probleme!

Alle diejenigen, die ohne eigenes Boot zu uns kommen und auf Törn gehen wollen, werden von der Kreuzer-Abteilung besonders betreut. Damit Ihr Traum nicht zum Alptraum wird, haben wir eine Charterbroschüre erstellt, um das Problembewußtsein potentieller Charterer zu schärfen, damit Sie nicht am Ende einer Charterreise sagen müssen: "Hätte ich das vorher gewußt, dann ...!"

Unser Wetterdienst

Die Kreuzer-Abteilung bemüht sich stets in enger Zusammenarbeit mit den überregionalen Sendeanstalten um eine bessere Verbreitung der Wetterberichte für die Sportschiffahrt. Seit Jahren besteht ein guter Kontakt zum Deutschen Wetterdienst, Geschäftsfeld Seeschiffahrt, Hamburg, dessen Meteorologen sich als Dozenten für unsere Wetterkundelehrgänge zur Verfügung stellen. Mit der ersten Ausgabe der "Nautischen Nachrichten" erhalten Sie einen Seewetteraufkleber mit Sendezeiten und Frequenzen für den Nord- und Ostseebereich.

Als Wochenendservice können Sie während der Saison On-Line oder im Faxabruf jeweils am Donnerstag ab 14.00 Uhr einen Mittelfrist-Seewetterbericht für Ostsee, Nordsee oder Mittelmeer bei uns abrufen.

 

Von Seglern für Segler

 

Unsere Heuerstelle

Wünsche nach Mitseglern und Heuern auf Yachten werden in den "Nautischen Nachrichten" und den Informationsdiensten (Forum + INFO-POOL) bekanntgegeben; selbstverständlich kostenlos. Außerhalb dieser Veröffentlichungen besteht allerdings nur in Einzelfällen eine Vermittlungsmöglichkeit.

 

Unsere Fahrtenwettbewerbe

An den familienfreundlichen Fahrtenwettbewerben in den Bereichen Hochsee, See, Binnen/Küste, Binnengewässer und Jugend, beteiligen sich jährlich viele Skipper, deren Reisen zum großen Teil mit Medaillen in Gold, Silber und Bronze oder Sonderpreisen ausgezeichnet und durch Veröffentlichung in den "Nautischen Nachrichten" bekanntgegeben werden.

Weiterlesen...

Kreuzer-Abteilung

EXKLUSIV Info-Pool für KA-Mitglieder

In dem frei zugänglichen

INHALTSVERZEICHNIS

befindet sich eine komplette Übersicht aller zum Download bereitstehenden Informationen.
Sie öffnen die einzelnen Dateien durch Anklicken.

Sämtliche mit einem Sternchen* gekennzeichneten Texte können frei genutzt werden. Alle anderen Informationen halten wir exklusiv für unsere Mitglieder bereit.
Hierzu ist es erforderlich, das Sie einen Zugangscode eingeben.
Verwenden Sie bitte Ihre Mitgliedsnummer als "Benutzername" und Ihren Zugangscode als "Passwort". Sie werden automatisch zur Eingabe aufgefordert, sobald Sie ein exklusives Dokument anwählen.

Ihren Zugangscode können Sie  auf dem sicheren Server unter der Anmeldemaske anfordern:

 

 

Sämtliche Informationen sind im "Portable-Data-Format" (.PDF) gespeichert, und können daher auf nahezu jedem Computersystem in gleich hoher Qualität angesehen und ausgedruckt werden. Sie benötigen lediglich das zu Ihrem Computer passende Anzeigeprogramm "Adobe-Acrobat-Reader (tm)", welches Sie hier kostenlos beziehen können:

Anzeigeprogramm für Info-Dateien laden

Sie können das Inhaltsverzeichnis auch auf Ihre lokale Festplatte speichern und offline betrachten. Sobald Sie ein Dokument auswählen, wird automatisch die Verbindung zu dieser Website hergestellt und das Dokument geladen.(Korrekte DFÜ-Netzwerk-, bzw. RAS- Konfiguration vorausgesetzt) Sollten Sie beim Umgang mit diesem Info-Pool auf Probleme stoßen, oder Verbesserungsvorschläge bzw. sachliche Kritik äußern wollen, so senden Sie uns gern eine E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unsere Arbeitsordnung

Unsere Arbeitsordnung

Arbeitsordnung des Ausschusses Kreuzer-Abteilung des Deutschen Segler-Verbandes (gemäß Beschluß des Seglerrates vom 24.01.1999)


Die Kreuzer-Abteilung ist nach dem Grundgesetz des Deutschen Segler-Verbandes von 1974 ein rechtlich unselbständiger Ausschuss im Arbeitskreis Fahrtensegeln, Freizeit- und Breitensport. Ihre Arbeitsordnung ist entsprechend den Bestimmungen des Grundgesetzes des DSV von dessen Präsidium genehmigt und vom Seglerrat erlassen bzw. geändert worden.

Weiterlesen...

Unterkategorien