Reduzierte Höhe der Fehmarnsund-Brücke

(14.04.2017) Aufgrund von Instandsetzungsarbeiten an der Fehmarnsundbrücke verringert sich die Durchfahrtshöhe.

Von normalerweise 22 Meter auf 20 Meter verringert sich die Durchfahrtshöhe bis auf Weiteres, wie das WSA Lübeck mitteilte. Grund dafür sind Baugerüste, die von der Brücke herabhängen. Gerade Seglerinnen und Segler mit entsprechender Masthöhe sollten prüfen, ob sie nun nicht den ca. 27 Seemeilen längen Weg um Fehmarn wählen müssen.